12.09.2020 Kadertraining
website design software

NJV Kaderlehrgang U15

Hannover, 12.09.2020

von Erika Muhsik

Das erste Kadertraining nach der langen Corona Pause durfte endlich wieder stattfinden. Im Olympiastützpunkt Hannover fand am Samstag ein lang ersehntes Kadertraining für die U15 weiblich und männlich auf Landesebene statt.

Unter Corona Bedingungen hatte der Niedersächsische Judoverband unter der Leitung des neuen Nachwuchs-Landestrainers Nick Bobrowski eingeladen.  Unterstützt wurde er an dem Tag von Dimitri Wilhelm, Diplom Trainer, Eintracht Hildesheim.

Bobrowski ist Sportstudent und war aktiver erfolgreicher Judoka für die Sportschule Frankfurt/Oder. Nun ist er zum Niedersächsischem Judoverband gewechselt, um einen starken NJV-Nachwuchs auszubilden.

Für Luke, Emelie und Sophie Wagner von der Judo-Gemeinschaft Uelzen wurde es sehr spannend nach langer Zeit und mit neuem Trainer zu trainieren. Da nur fünfzig Judoka teilnehmen durften, war es besonders großartig, dass die Uelzener dabei sein durften.

Die erste Trainingseinheit die zwei Stunden dauerte, wurde sich ausgiebig erwärmt. Mit vielen turnerischen Elementen konnten die Judoka der JG Uelzen glänzen. Anschließend wurden Techniken im Stand geübt. Es folgte ein langes Randori (Übungskampf) mit vielen verschiedenen Partnern.

Am Nachmittag wurden wieder zwei Stunden aktiv trainiert. Dieses Mal Bodentechniken, mit Hebeln und Haltegriffen. Sowie viele Randoris.

Die anwesenden Trainer der JG Uelzen Erika und Rolf Muhsik, waren sehr stolz auf ihre Schützlinge. Sie haben die vielen Stunden super mitgemacht und sich von einer prima konditionellen und technischen Seite gezeigt.

 

Nick Bobrowski, Luke, Emelie, Sophie Wagner, Dimitri Wilhelm

 

[Home] [Aktuelles] [Terminplan] [Info für Eltern] [Was ist Judo?] [Trainingszeiten] [Trainer-Team] [Archiv] [Impressum/Kontakt] [Links]