01.02.2020 Kreisrangliste
website design software

1. Kreis-Ranglistenturnier und Randori

Lüneburg, 01.02.2020

von Erika Muhsik

Ausrichter des ersten Randori-Turnieres war der KS Lüneburg. Obwohl Zeugnisferien waren, standen ca. 80 Judoka auf der Matte.

Teilnehmende Kreisvereine waren die Judo-Gemeinschaft Uelzen, TuS Ebstorf und der VfL Suderburg.

Zuerst fand das Kreis-Randori U12 für Anfänger statt. Anschließend kämpften die U12 und U15 um Ranglistenpunkte und Medaillen. Im Prinzip Jeder gegen Jeden traten die Nachwuchssportler in 4er- oder 5er-Pools an. So kann man auf unterster Ebene Wettkampferfahrungen sammeln.

Die Randori-Judoka bekommen zuerst noch Punkte für ihre verschiedenen Wurfansätze, sowie für Mut und Angriffslust. Auch für verschiedene Haltegriffe nach dem Wurf wurden Punkte vergeben. Dadurch verlässt keiner als Verlierer die Matte und es entsteht noch kein Druck auf die jungen Judoka.

 

Teilnehmer Randori-Kinder:

Leon Schimanski, Hanke Hilmer, Jannes Fricke, Elias Schneider, Leon Dins, Philip Harms.

Die Randori-Kids

 

Ergebnisse U15:

1. Plätze:   Emelie Wagner, Sophie Wagner, Luke Wagner.

Die U15-Sieger

 

Ergebnisse U12:

2. Platz:  Leon Dins, Hanke Hilmer

3. Plätze: Philip Harms, Elias Schneider

Die U12 Gewinner

 

Rolf beim Motivieren

 

[Home] [Aktuelles] [Terminplan] [Info für Eltern] [Was ist Judo?] [Trainingszeiten] [Trainer-Team] [Archiv] [Impressum/Kontakt] [Links]